Vorlesetag am LG



Logo des Vorlesetages

Zum zweiten Mal nehmen wir am bundesweiten Vorlesetag teil. Am dritten Freitag im November (15.11.19) werden alle Schüler*innen der Klassen 5 bis 7 in den Genuss einer Vorlesestunde kommen. Schüler*innen aus den Deutschkursen der Q1 und Q2 werden Texte zu den Themen Sport und Bewegung vorlesen. Ein Ziel der Aktion ist die (Vor-)Leseförderung, denn die positiven Effekte des Vorlesens sind zahlreich. Darüber hinaus darf das Zuhören aber einfach auch genossen werden. Danke an alle Deutschlehrer*innen, die die Aktion in den Deutschkursen vorbereiten!

weitere Informationen unter www.vorlesetag.de

Degus als Gäste im Bio-Fenster

Kurzmitteilung

Das Bio-Fenster zeigt wechselnde Ausstellungen aus dem Bereich der Biologie. Aktuell bewohnen Diego, Carlos und Pablo – drei südamerikanische Degus die Ausstellungsfläche. Mit der folgenden Bildergeschichte wollen wir sie euch vorstellen:


Da wir keine langweilige Dauerausstellung wollen, leihen wir uns unsere Gäste immer nur für wenige Wochen aus. Diego, Carlos und Pablo haben wir uns vom Zoofachgeschäft MEGAZOO ausgeliehen. Von dort haben wir nicht nur die Tiere, sondern auch eine große, mit viel Zubehör artgemäß eingerichtete Voliere bekommen. Die Firma BUNNY-NATURE hat uns zudem einen ganzen Einkaufswagen u.a. mit speziellem Futter zur Verfügung gestellt. Beiden Firmen möchten wir auch hier ganz herzlich für ihre Unterstützung danken.


Diego, Carlos und Pablo sind sehr neugierig und lernen schnell. Mit kleinen Leckerlies (Belohnungen) wurden sie trainiert, um ihre Voliere zu verlassen und auf die Hand zu klettern.
Mittlerweile kommen sie alle direkt heraus, sobald die Tür offen ist…
…und holen sich ein kleines Leckerli ab. Doch Vorsicht: Degus dürfen kein Obst oder Getreide fressen, da sie sonst an Diabetes erkranken – eine Krankheit, die es auch bei uns Menschen gibt. Diese und viele andere Informationen über Degus findet ihr auf dem Plakat neben dem Bio-Fenster.
In den großen Pausen nutzen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich hautnah über die Degus zu informieren.
Diego, Carlos und Pablo nutzen die Pausen auch, um zu laufen und zu klettern.
Statt selber herunter zu klettern, nehmen sie gerne Hilfe in Anspruch…
…und lassen sich in ihre Voliere tragen….
…um schließlich in der Nachmittagssonne zu kuscheln.
Diego, Carlos und Pablo werden u.a. von Alex, Luisa und Nicola versorgt – ganz herzlichen Dank dafür!

Dr. Schmidt

Vorlesetag am LG

Logo des VorlesetagesZum ersten Mal nehmen wir mit dem Leibniz-Gymnasium am bundesweiten Vorlesetag mit einer eigenen Aktion teil. Am dritten Freitag im November (16.11.18) werden in der 2. bzw. 3. Stunde alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7 in den Genuss einer Vorlesestunde kommen. Schülerinnen und Schüler aus den Deutsch-Leistungskursen der Q1 werden in den Klassen passende Texte zu den Themen Natur und Umwelt vorlesen. Ein Ziel der Aktion ist die (Vor-)Leseförderung, denn die positiven Effekte des Vorlesens sind zahlreich. Darüber hinaus darf das Zuhören aber einfach auch genossen werden. Ein Dank geht an Frau Middelmann und Frau Winters, die die Aktion in den Deutschkursen vorbereiten!

weitere Informationen unter www.vorlesetag.de

Nur noch wenige Tage bis zum Schlüpfen!

Im „Fenster zur Biologie“ ist derzeit eine Maschine zu sehen, die Hühnereier ausbrütet. Vierzehn Eier einer alten Hühnerrasse werden von der Brutmaschine bei exakt 38,3°C regelmäßig gewendet. Mit Spannung erwarten wir das Schlüpfen der Küken am nächsten Montag, 12.03.2018. Die Küken können dann noch bis zum Freitag in der Schule beobachtet werden, bevor sie schließlich zum Arche-Bauernhof von Frau Haselhoff umziehen.

SelbstLernZentrum: neue Öffnungszeiten

Seit Mitte September ist das SelbstLernZentrum (grüner Aufgang) wieder regelmäßig geöffnet. Unser Mitarbeiter Herr Yalcin ist von Montags bis Freitags im Selbstlernzentrum, dort betreut und berät er Schülerinnen und Schüler z.B. bei Rechercheaufgaben.

Das Selbstlernzentrum ist momentan 41 Stunden (!) pro Woche geöffnet, die genauen Portraitfoto mit Beschriftung: Herr YalcinÖffnungszeiten sind auf der SLZ-Seite zu finden

Jugendbildungsmesse am 24. Juni 2017

Am Samstag, den 24.06.2017 (10-16 Uhr) findet am Leibniz Gymnasium bereits zum fünften Mal die Jugendbildungsmesse statt.

Die Messe richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8, aber auch an Schulabsolventen und informiert über Schüleraustauschprogramme und Auslandsaufenthalte. Dabei geht es also nicht nur um Aufenthalte während der Schulzeit (z.B. in der EF), sondern explizit auch um solche nach der Schule (z.B. Studium, Au-Pair, Work&Travel etc.).

 Insgesamt stellen 27 Aussteller auf dem Rundgang unserer Schule ihre Programme und Angebote vor. Die Q1 organisiert zudem ein Besuchercafé.

Zur Messe sind interessierte Eltern und Schüler/Schülerinnen herzlichst eingeladen! Der Eintritt ist frei.

Erfolg bei Jugend forscht – Die 5-Sekunden-Regel ist ein Mythos!

Beim Regionalwettbewerb am 7.3.2017 in der DASA erreichte Finn Krauß (Q2) einen 2. Platz im Bereich Biologie – seine Arbeit fand große DASA Dortmund- Eingangsbereichtg RotundeAnerkennung bei der Jury, konnte sich dann aber nicht gegen eine neu entdeckte Fadenwurmart durchsetzen. Wir gratulieren zu der Platzierung und der gelungenen Forschungsarbeit, die den Alltagsmythos „5-Sekunden-Regel“ mit wissenschaftlichen Methoden als unzutreffend entlarvt hat.

Die Lokalformate von WDR (verfügbar bis 14.3.) und Sat1 zeigen Finn in ihren Berichten.

 

Besuch aus Irland

Kurzmitteilung

In der Zeit vom 4.-11.2. können wir 14 Schülerinnen und zwei Lehrkräfte unserer irischen Partnerschule, des Summerhill College in Athlone, am Leibniz Gymnasium begrüßen.

Die Mädchen sind zu Gast bei Schülerinnen und Schülern unserer 8. Klassen.

Den Gästen steht gemeinsam mit ihren Gastgeberinnen und Gastgebern ein abwechslungsreiches Programm vor, das unter anderem Eislaufen, Industriekultur und einen Roboter-Workshop umfasst. Der Gegenbesuch in Irland wird im September stattfinden.

Mehr zum Austausch, der nun im 9. Jahr läuft,  hier.