Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) – UPDATE vom 11.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium hat den Schulen heute neue Informationen zukommen lassen. Darin heißt es insbesondere: „Zur Vereinfachung des Verfahrens und als schulischer Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind daher alle ein- und mehrtägigen Schulfahrten etc. in das In- und Ausland abzusagen, soweit diese bis zum Beginn der Osterferien stattfinden sollten. Zur Übernahme möglicher Stornokosten finden Sie erste Informationen in der Schul-Mail Nr. 2; weitere Informationen werden folgen.“ (siehe https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200311/index.html)

Weitere Informationen, insbesondere zum Umgang mit anfallenden Stornokosten, werden so bald wie möglich über die entsprechenden Lehrkräfte weitergegeben.

Draxler

Ursprüngliche Meldung vom 09.03.2020:

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) möchte ich auf die FAQ-Liste des Ministeriums hinweisen

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Außerdem hat uns die Stadt Dortmund Informationen zu Hygienemaßnahmen zur Verfügung gestellt, die ich zu beachten bitte:

Draxler